Bildungsangebot

 

Vorbereitung auf einen Beruf in der Pflege

mit Erwerb der Berufsbildungsreife

 

 

 


Maßnahmenummer:  922/187/2015

 
Voraussetzungen
  • Erfüllte Schulpflicht
  • Für eine zukünftige Ausbildung in der Pflege
    sollten keine gesundheitlichen Einschränkungen bestehen 

 


 
Beschreibung
 
Der erfolgreiche Schulabschluss ist eine gute Grundlage für eine schulische, betriebliche oder duale Berufsausbildung und bietet somit weiterführende Bildungschancen. Jugendliche, die die Hauptschule erfolgreich abschließen, haben im Anschluss wesentlich bessere Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt.

Dieser Lehrgang bereitet Sie sorgfältig auf die externe Prüfung zur Berufsbildungsreife (ehemals Hauptschulabschluss) vor. Dabei umfasst er alle Unterrichtsfächer, deren Inhalte Gegenstand der schriftlichen und mündlichen Prüfungen sind. Um die Prüfungsanforderungen gut bewältigen zu können, erhalten Sie individuellen Stütz- und Förderunterricht in Kleinstgruppen.

Zusätzlich werden berufliche Inhalte aus verschiedenen Bereichen vermittelt, um die Maßnahmeteilnehmer auf eine berufliche Ausbildung oder Tätigkeit in den jeweiligen Bereichen vorzubereiten.
 

 
Inhalte
  • Unterricht laut Rahmenstoffplan mit freundlichen und geduldigen Lehrkräften
  • Stütz- und Förderunterricht
  • Individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Simulation der Prüfungsabläufe im Einzelcoaching mit anschließenden Tipps
  • Begleitung zur Prüfung
  • Berufsorientierung, Klärung der Berufseignung
  • gezieltes Bewerbungstraining
  • Vermittlung theoretischer und praktischer Fachinhalte aus dem gewählten Berufsbereich
  • Suche und Vermittlung geeigneter Ausbildungsplätze

 


Zertifikate
  • Zeugnis über die Berufsbildungsreife der prüfenden Schule
  • Zertifikat über die beruflichen Inhalte des Lehrgangs

 
Lehrgangszeiten 08:00 Uhr - 14:00 Uhr