Bildungsangebot

Studenten
© stokkete  / Fotolia. 

Vorbereitung auf eine Ausbildung zum Sozialassistent / zur Sozialassistentin

 


Zeitraum: 04.10.2016 - 10.05.2017
Unterrichtszeiten: Mo-Fr 8:00-15:00 Uhr



Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz in Berlin
  • Verständnis der deutschen Sprache
  • Arbeitsuchend oder Ausbildungsplatzsuchend gemeldet
  • Leistungsbezug von Arbeitslosengeld II
  • Altersbeschränkung min 18 Jahre
  • Interesse an einer Tätigkeit in der Pflege, Betreuung bzw. Hauswirtschaft oder einer Ausbildung zum/r staatlich geprüften Sozialassistenten/in.

 



Kurzbeschreibung


Diese Maßnahme ist für interessierte und sozial engagierte Jugendliche überwiegend mit Migrationshintergrund und niedrigen Schulabschlüssen geeignet, die gerne in sozialpflegerischen Bereichen mit Hilfebedürftigen arbeiten möchten. Die sechs Monate dauernde Fortbildung erweitert die Allgemeinbildung und vermittelt parallel berufliches Grundwissen im Bereich der Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft. Auf diese Weise schafft die Fortbildung die Voraussetzungen für eine weiterführende sich anschließende Ausbildung zum/r staatlich geprüften Sozialassistenten/in.

 

Die Maßnahme wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und das Land Berlin. Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Es fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.


 



Zugang

  1. Schreiben der ARGE / Jobcenter, dass für die Maßnahme kein Bildungsgutschein ausgestellt wird
  2. beglaubigte Kopie des letzten Abgangs- oder Abschlusszeugnisses
  3. lückenloser Lebenslauf
  4. Kopie vom Personalausweis
  5. Passbild
  6. aktueller Leistungsbescheid, sofern vorhanden.

 



Inhalte

 

  • Lernfeld 1: Beziehungen zu Menschen aufbauen sowie sozialpädagogische Prozesse erkennen und begleiten
  • Lernfeld 2: Bei der Unterstützung und Pflege von Menschen assistieren
  • Lernfeld 3: Grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzten
  • Lernfeld 4: Musisch-kreative Prozesse kennen lernen und in Alltagssituationen anwenden
  • Lernfeld 5: Berufliche Handlungskompetenz und berufliche Identität ermitteln

 

  • Deutsch: Grammatikalische und orthografische Grundlagen
  • Mathematik: Mathematische Grundlagen (Wiederholung der Grundrechenarten etc.)
  • Wirtschafts- und Sozialkunde: Gesellschaftliche Grundlagen

 


 

Weiterführende Links

Weiterführende Informationen zum ESF im Land Berlin finden Sie hier und hier