Bildungsangebot

Hd 23 01

 © alma_sacra / Fotolia.

Download Flyer // Führerschein der Klasse D/DE mit dem Modul beschleunigte Grundqualifikation „Personenverkehr“ (IHK)

 


 Maßnahmenummer: 922/406/2014 oder 922/404/2014 und 922/375/2014


 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 23 Jahre
  • Führerschein der Klasse B (kann bei uns erworben werden)
  • Aktuelle ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • Sehtest

 


 

Beschreibung

 

Dieser Kurs hat das Ziel die Teilnehmer zu sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Busfahrern auszubilden und damit bestmöglich auf die Fahrerlaubnisprüfung vorzubereiten. Die Gesamtdauer des Kurses beträgt 4 bis 5 Monate. Die Länge  richtet sich danach, wie lange welcher Führerschein im Besitz ist.

Für die Ausbildung eines Busfahrers gelten die in der Fahrschüler-Ausbildungsordnung (§1) beschriebenen Ziele.

Im Wahlmodul: Beschleunigte Grundqualifikation werden die zukünftigen Busfahrer auf die IHK- Prüfung vorbereitet.

 


 

Lehrgangsinhalte

  • Führerschein Klasse D/DE
  • Theorie und Praxis zum Erwerb des Führerscheins D/DE
  • Kenntnis und Verständnis der Verkehrsvorschriften
  • Anwendung der Verkehrsvorschriften
  • Fähigkeiten um das Fahrzeug auch in schwierigen Verkehrssituationen zu beherrschen
  • Fertigkeiten zur Wahrnehmung und Kontrolle von Gefahren einschließlich ihrer Vermeidung
  • Wissen über die Auswirkungen von Fahrfehlern und eine realistische Selbsteinschätzung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum rücksichtsvollen und partnerschaftlichen Verhalten
  • Bewusstsein und Bedeutung von Emotionen beim Fahren
  • Verantwortungsbewusstsein für Leben und Gesundheit, Umwelt und Eigentum.

 

Modul: Beschleunigte Grundqualifikation

  • Vermittlung der Kenntnisse zur beschleunigten Grundqualifikation
  • Vorbereitung der IHK- Prüfung
  • Die bestandene Prüfung wird im Führerschein dokumentiert

 


 

Zertifikate

  • Führerschein der Klasse D/DE
  • IHK Zertifikat - Beschleunigte Grundqualifikation
  • Perfektionstraining
  • Fahrassistenzsysteme

 


 

Lehrgangsbeginn:

  • bitte erfragen

 

Termine: Individueller laufender Einstieg

 

Lassen Sie sich im Fahrschulsekretariat, Raum 41, in der Zeit von 8:00- 16:00 Uhr beraten oder schreiben Sie uns eine Mail zu ihren Fragen fahrschule@abbv-gmbh.

 


 

Download Flyer als pdf