Bildungsangebot

BMBF Alphabetisierung Plakate-Koechin

 

ABBV GmbH kooperiert mit der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Unter dem Namen INA-Pflege entwickelt die Abteilung Wirtschaftspädagogik der Humboldt-Universität zu Berlin ein integriertes Angebot zur arbeitsplatzorientierten Alphabetisierung und Grundbildung im Pflegebereich.

 

Erarbeitet wird u. a. die Toolbox INA-Pflege mit Lehr-Lern-Materialien, didaktisch-methodischen Praxisbeispielen sowie Diagnostik- und Evaluationsinstrumenten. Bestandteile des Projektes sind überdies Fortbildungs- und Schulungsangebote für Akteure in Pflegeeinrichtungen, bei Bildungsdienstleistern und anderen Sozialpartnern.

 

Im November 2012 nahm die Arbeitsgruppe der Humboldt-Universität zu Berlin Kontakt zu unserer Akademie für Bildung, Beruf und Verkehr auf. In einem Interview berichteten unsere Projektleiter über die Didaktisch-methodische Ausgestaltung der beruflichen Weiterbildung „ Deutsch für den Beruf und Basisqualifizierung für die Altenpflege bei der ABBV GmbH. Am 28. Februar fand an der Humboldt-Universität zu Berlin ein Arbeitstreffen statt, an dem auch die ABBV GmbH teilnahm.

 

Die Ergebnisse der Interviews werden in der nächsten Projektphase und bei der Erarbeitung von Lehrmaterialien berücksichtigt.

 

Das dreijährige Projekt INA-Pflege wird im Rahmen des Förderschwerpunktes „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

Mehr Informationen zum Projekt „INA-Pflege“ finden Sie unter:

http://www.ewi.hu-berlin.de/wipaed/Forschung/projekte/ina-pflege